Archiv des Autors: Max

Drei Chinesen mit dem Kontrabass

Drei Chinesen mit dem Kontrabass ist ein lustiges Singspiel für groß und klein, das sich seit Mitte des 20. Jahrhundert verbreitet hat. Das Lied besitzt auffallend viele Vokale (Selbstlaute). Dies wird sich zu nutze gemacht, in dem bei jeder Strophe ein anderer Vokal (a, e, i, o, u) eingesetzt wird. Das sieht zum einen lustig aus beim Singen, zum anderen erfordert es einiges an Geschick und Durchhaltevermögen dies zu schaffen. Probiert es aus. Weiterlesen

Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann

Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann zählt zu den altbekannten Volks- und Kinderliedern. Das erste mal veröffentlicht wurde der Text 1808 im dritten Band des Werkes Des Knaben Wunderhorn. Das Wort Butzemann bezeichnet Dämonen oder auch Geister. Das Lied kann man als Kreisspiel umsetzen. Es funktioniert nach dem gleichen Schema wie das Spiel „der Plumpsack“. Weiterlesen

Brüderchen komm tanz mit mir

Brüderchen komm tanz mit mir ist ein sehr altes bekanntes Kinderlied. Vor allem kennt man es allerdings in Verbindung mit dem Märchen Hänsel und Gretel. Ist ist ein Bewegungslied und eignet sich für Kinder ab 3 Jahre. Statt „Brüderchen“ kann man auch „Schwesterchen“ in den Text einfügen oder andere Varianten ausprobieren. Das Lied wurde einst von Engelbert Humperdinck (1854 – 1921) 
Weiterlesen

Kerzen gießen

Oft hat man Zuhause viele Kerzenreste. Man muss diese nicht immer gleich wegschmeißen, sondern kann daraus neue schöne Kerzen zaubern, die den Raum mit gemütlichen Licht erfüllen und Freude bereiten. Diese Bastelei muss von Erwachsenen begleitet werden! Weiterlesen

Regenrohr

Ein Regenrohr ist eine Art Rassel. Wenn man es dreht rieselt der Inhalt von der einen zur anderen Seite durch. Dieses Geräusch hört sich wie Regen an. Wie groß das Regenrohr werden soll und was ihr als Füllmaterial verwenden wollt, könnt Ihr selbst entscheiden. Deshalb können Regenrohre auch ganz unterschiedlich klingen.
Habt Ihr Ideen, wie sich Regen anhören kann? 🙂
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Basteln. Weiterlesen

Marienkäfer

Marienkäfer sind rot und haben schwarze Punkte. Es gibt allerdings auch Marienkäferarten in anderen Farben. Man sagt, dass sie so alt sind, wie die Anzahl der Punkte auf ihren Flügeln. Das ist allerdings ein Mythos. Marienkäfer tragen von Beginn ihrer Geburt schon die Anzahl von Punkten, wie als erwachsener Käfer auch. Sie gelten als Glücksbringer und fressen die Blattläuse von unseren Pflanzen. Weiterlesen

Laurentia

Laurentia ist ein Bewegungslied, welches auch gut in die Faschingszeit passt. Denn Fasching feiert man mit vielen Leuten und je mehr Personen bei diesem Bewegungslied mitmachen, desto mehr Spaß macht es. Es ist ein Kreisspiel, bei dem Ausdauer gefragt ist. Weiterlesen

Backe backe Kuchen

Backe backe KuchenBacke, backe Kuchen ist ein Kinderlied, dass um 1840 in Sachsen und Thüringen entstand. Heutzutage existieren unterschiedliche Varianten des Liedes, von denen wir uns die geläufigste Version herausgesucht haben. Der Inhalt des Liedes liegt der Begebenheit zugrunde, dass die Bäcker früher nach dem Brot backen durch ein Horn bliesen, um den umliegenden Hausfrauen zu signalisieren, dass der Ofen noch warm sei. So konnten sie anschließend ihre Kuchen backen.  Weiterlesen

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Schneeflöckchen WeißröckchenSchneeflöckchen, Weißröckchen ist ein Winter,- und Weihnachtslied für Kinder jeden Alters. Es ist, wie die meisten Lieder auf Kinderlied.org, ein Volkslied. Die Originalversion stammt von Hedwig Haberkern (geb. Stenzel; 1837–1902). Frau Haberkern war Kindergärtnerin und Lehrerin in Breslau. Im Jahre 1869 erschien die Geschichte von der Schneeflocke, in welcher das Lied „Schneeflöckchen vom Himmel“ eingebaut ist, in ihrem Erstlingswerk Tante Hedwigs Geschichten für kleine Kinder.  Weiterlesen

Bruder Jakob

Bruder JakobBruder Jakob ist ein französisches Volkslied für Kinder, dass nach neuesten Erkenntnissen von  Jean-Philippe Rameaus, der zwischen 1638 und 1764 lebte, stammt. In der französischen Version heißt das Lied Frère Jacques. Es gehört zur Form der Alphabet- Lieder, welche den Kindern dabei helfen, das Alphabet in die richtige Reihenfolge zu bringen. Durch kreative Weiterentwicklung des Liedes lassen sich noch weitere Buchstaben des Alphabets einfügen. Weiterlesen

Alle meine Entchen

Alle meine EntchenAlle meine Entchen ist ein Volkslied für Kinder, dessen genauer Uhrheber nicht überliefert ist. Es wird gelegentlich Ernst Anschütz zugedacht, der zwischen 1780 und 1861 lebte. Jedoch ist das Lied in der vorgeblichen Quelle, dem 1824 erschienenen Musikalischen Schulgesangbuch, nicht nachzuweisen. Es handelt sich bei dem Lied um ein sogenanntes Spiellied oder auch Mitmachlied. Weiterlesen

A B C Die Katze lief im Schnee

A B C die Katze lief im SchneeA B C Die Katze liefe im Schnee ist ein Volkslied für Kinder, dass Mitte des 19ten Jahrhunderts in Thüringen entstand. Es zählt zu den sogenannten Alphabet- Liedern, die dabei helfen das Alphabet in die richtige Reihenfolge zu bringen. Durch kreative Weiterentwicklung des Liedes, lassen sich noch weitere Buchstaben des Alphabets einfügen. Neuen Strophen sind daher keine Grenzen gesetzt. Weiterlesen