Archiv der Kategorie: Spiele

Am leichtesten lernen wir Dinge, wenn wir Spaß daran haben. Gerade im Kindesalter haben wir die Fähigkeit uns Sachen schnell anzueignen. Da Kinder von Natur aus neugierig sind und am liebsten die ganze Welt entdecken wollen, bietet ihnen das Spielen eine sehr gute Möglichkeit, sich in verschiedenen Kompetenzen zu üben. Dazu gehören die Selbstwahrnehmung, Kognition, Motorik, soziale Kompetenz und auch die Resilienz.
Je mehr Kinder spielen und ihre Umwelt spielend kennenlernen, desto besser.
Nutzen wir also die vielfältigen Spielarten und Methoden, um unsere Kinder zu fördern.
Ob im Garten, geschlossenen Räumen oder im Wald, es gibt Spiele für jede Location, jedes Alter und auch für jeden Anlass.

Luftballon-Weitflug

Beim Luftballon-Weitflug werden die Lachmuskeln der Kinder ordentlich trainiert. Denn so viel Freude und Aufregung ist Spannung pur für alle. Doch das Spiel macht nicht nur Spaß, sondern trainiert nebenbei auch gleich die Mundmotorik und hilft dabei die Mundmuskulatur zu stärken. Wer schon einmal einen Luftballon aufgepustet hat weis, dass das ganz schön anstrengend sein kann.  Doch es loht sich! Weiterlesen

Luftballon-Tanz

Der Luftballon-Tanz ist ein geselliges Spiel, welches man mit einer unbegrenzten Anzahl von Kindern spielen kann, solange der Platz reicht. Da man für dieses Spiel immer einen Partner braucht, sollte sie Kinderanzahl gerade sein.

Ist dies nicht möglich, oder jemand keine Lust haben, kann ein Kind den DJ spielen oder darauf achten, dass keiner Schummelt. Um diese Aufgabe lohnenswert zu machen, kann man den Kind eine „Chefmütze“ Medaille umhängen. Nach einer Runde wird gewechselt, so dass jeder mal tanzen kann. Das Spiel kann mit einer CD oder auch mit Gitarre begleitet werden.

Somit ist es nicht Ortsgebunden und kann vielfältig eingesetzt werden. Praktischer Weise kann man mit den Luftballons anschließend noch andere lustige Spiele praktizieren oder auch etwas basteln.

Materialien

  • Luftballons
  • Musik

Empfehlenswerte Luftballons

Angebot
Susy Card 40011585 - Luftballons, 50 Stück, Latex, farbig Sortiert
  • Luftballons, 50 Stück im Polybeutel mit Euroloch
  • Latex
  • farbig sortiert
KATELUO Luftballons Bunt 200 Stück in 20 Farben Wundervollen Farben für Geburtstag, Party & Deko, Langlebige Premium...
  • 🎈 20 Schone Bunte Farben: 200 Stück 20 Farben, 10 Luftballons pro Farbe. Farben umfassen: Weiß, Tiffanyblau, Rosa,...
  • 🎈 Unsere Farben Luftballons sind für Feier geeignet, ganz egal ob Kindergeburtstag, Hochzeiten, Babyparty,...
  • 🎈 Einsparungen Erheblich: Luftballons können viele Male wiederverwendet werden. Nach dem Gebrauch kann es aufbewahrt...

Spielverlauf

Als erstes bildet man Zweiergruppen. Jede Zweiergruppe bekommt einen aufgepusteten Luftballon. Die Kinder stellen sich ihrem Partner gegenüber und klemmen den Luftballon zwischen ihren beiden Bäuchen fest. Sobald die Musik losgeht, darf der Luftballon nicht mehr mit den Händen berührt beziehungsweise festgehalten werden. Gewonnen hat das Kinderpaar, welches es am längsten schafft den Luftballon beim Tanzen zwischen sich zu halten, ohne dass er auf die Erde fällt. Wer den Luftballon verliert, oder er platzt, scheidet aus. Die Kinder die ausgeschieden sind, können nun die Rolle es Schiedsrichters übernehmen und darauf achten, dass keiner schummelt. Ebenso können sie ihre Favoriten anfeuern oder den Part des DJs übernehmen.

Tipps

Es ist leichter, wenn die Kinder etwa gleich groß sind. Sind bei diesem Spiel Kinder unter 4 Jahre dabei, empfiehlt es sich den Wettkampfcharakter in den Hintergrund zu stellen, da sie sich noch in Frustrationstolleranz üben.

Schwierigkeitsgraderhöhung

  • je praller der Luftballon aufgepustet ist, desto schwerer ist das festhalten zwischen den Körpern
  • schnellere Musik, damit man sich schneller bewegen muss
  • ein Parcours mit Hindernissen muss bewältigt werden
  • wenn die Kinderpaare einen großen Größenunterschied haben
  • die Hände müssen auf dem Rücken gelassen werden, wenn sich der Luftballon zwischen den Bäuchen befindet
  • die Kinder tanzen Rücken an Rücken mit dem Luftballon dazwischen

Förderung von Kompetenzen

  • Geschicklichkeit
  • Körperbewusstsein
  • Teamarbeit
  • Sozialkompetenz

Luftballon-Wettlauf

Der Luftballon-Wettlauf ist ein beliebtes Spiel bei Kindern. Zum einen gibt es bunte Luftballons und zum anderen stellen sie sich mit Spaß einer Herausforderung, die sie so aus dem Alltag nicht kennen.

Da die Luftballons hinterher auch für andere Spiele genutzt oder zum Basteln verwendet werden können, ist der Luftballon-Wettlauf zudem ein sehr praktisches Spiel. Es kann sowohl drinnen, als auch draußen oder unterwegs auf einer Wiese gespielt werden.

Unaufgepustet lassen sie sich platzsparend transportieren und mit Hilfe einer kleinen Luftballonpumpe, kommt man auch nicht ins Schwitzen.Eine Variante ist es auch, die Kinder ihren Ballon selbst aufpusten zu lassen. Somit übt sich zugleich die Mund- Motorik und Muskulatur.

Materialien

  • Luftballons
  • evt. Markierung für Start und Ziel

Empfehlenswerte Luftballons

Angebot
Susy Card 40011585 - Luftballons, 50 Stück, Latex, farbig Sortiert
  • Luftballons, 50 Stück im Polybeutel mit Euroloch
  • Latex
  • farbig sortiert
KATELUO Luftballons Bunt 200 Stück in 20 Farben Wundervollen Farben für Geburtstag, Party & Deko, Langlebige Premium...
  • 🎈 20 Schone Bunte Farben: 200 Stück 20 Farben, 10 Luftballons pro Farbe. Farben umfassen: Weiß, Tiffanyblau, Rosa,...
  • 🎈 Unsere Farben Luftballons sind für Feier geeignet, ganz egal ob Kindergeburtstag, Hochzeiten, Babyparty,...
  • 🎈 Einsparungen Erheblich: Luftballons können viele Male wiederverwendet werden. Nach dem Gebrauch kann es aufbewahrt...

Spielverlauf

Als erstes wird eine Strecke festgelegt. Start und Ziel sollten dabei gekennzeichnet werden. Entweder mit Klebestreifen auf dem Boden oder durch einen Stock oder ähnliches.

Es treten immer zwei Kinder gegeneinander an. Hierfür werden zwei Luftballons aufgepustet. Jedes Kind bekommt einen. Die Kinder stellen sich hinter der Startlinie auf und klemmen sich den Luftballon zwischen ihre Schienbeine beziehungsweise Oberschenkel. Der Luftballon soll in das Ziel gebracht werden, ohne ihn mit den Händen zu berühren.

Auf das Startsignal hin beginnt der Lauf. Dabei darf kräftig angefeuert werden. Sind die Kinder im Ziel mit ihrem Luftballon angekommen, geben sie diesen an das nächste Kind weiter.

Tipps

Um das Spiel und dessen Schwierigkeitsgrad an das Alter der Kinder anzupassen, kann man die Größe und die Luftmenge des Luftballon variieren. Hier bei gilt: Je größer und praller der Luftballon ist, desto höher ist auch der Schwierigkeitsgrad. Bei jüngeren Kindern sollte dem zu Folge darauf geachtet werden einen kleinen Luftballon zu wählen, beziehungsweise diesen nicht ganz aufzupusten.

Außerdem sollte darauf geachtet werden, den Luftballon nur soweit aufzupusten, dass er beim Spielverlauf nicht gleich platzt. Bei größeren Kindern wiederum kann das auch ein spannenden Element sein. Es gilt, es zu schaffen den Luftballon heil hinter die Ziellinie zu bringen.

Da das Interesse an Wettkämpfen bei Kindern ca. im Vorschulalter beginnt und bei kleineren Kindern Frustration hervorrufen kann, kann dieses Spiel auch mit allen gemeinsam gespielt werden und zwischen verschiedenen Aktivitäten mit dem Luftballon eingebaut werden. Beispielsweise „Und nun versuchen wir alle den Luftballon zwischen unsere Beine zu klemmen und festzuhalten. Können wir ein paar Schritte damit gehen?“ Wichtig ist wie immer die Kinder zu motivieren und zu loben.

Schwierigkeitsgraderhöhung

  • die Strecke wird erweitert oder es wir ein kleiner Parcours mit Hindernissen zum drum herumlaufen aufgebaut
  • größere Luftballons wählen, die praller aufgepustet werden
  • wenn der Luftballon runterfällt, beginnt das Kind seinen Lauf erneut an der Startlinie
  • Teambildung, der Luftballon wird immer an das nächste Kind im Team weitergegeben. Gewonnen hat die Gruppe, dessen Kinder alle einmal den Luftballon hinter die Ziellinie gebracht haben.

Förderung von Kompetenzen

  • Geschicklichkeit
  • Gleichgewicht
  • Teamgeist
  • Resilienz
  • Regelverständnis