Partyhut


Wir zeigen Dir, wie Du für Dich und Deine Freunde tolle Partyhüte herstellen kannst. Ob zu Fasching oder auf der nächsten Silvesterparty, mit Deinem individuellen Hut kannst du deiner Phantasie freien Lauf lassen und Dein Outfit zum echten Hingucker machen.

Vielleicht machst Du eine Partyhut- Bastelstrecke auf deiner nächsten Feier. So ist für jeden der richtige dabei.

Materialliste:
einen leeren Becher
Pappe
Farbe
Hutgummi
Kleber
belieblige Deko

Und so wird’s gemacht:

1. Als erstes brauchst du einen leeren Sahne- oder Joghurtbecher.

2. Dieser wird mit etwas Farbe grundiert. Ich habe dafür weiße Acrylfarbe benutzt. Nun lässt Du ihn trocknen.

3. Derweile kannst du den Pappkreis für den Hutboden vorbereiten. Benutze dafür einen Zirkel oder alternativ einen kleinen Teller.

4. Schneide den Kreis aus.

5. Steche in den Pappkreis zwei Löcher, um das Hutgummi zu befestigen. (Diese sollten weiter innen sitzen, damit das Hutgummi vom Becher versteckt wird.)

6. Ist die Grundierung getrocknet, kann der Sahnebecher nach belieben bemalt werden.

6. Mit etwas Leim oder Heißkleber wird der Becher mittig auf dem Pappkreis fixiert. Anschließend habe ich noch tranparent trocknenden Bastelkleber und Glitzer aufgetragen.

Fertig ist der Partyhut! Jetzt kannst Du deinen Hut nach Lust und Laune selbst gestalten 🙂

Tipp: Probiere auch andere Formen und Größen von Joghurtbechern aus.

[amazon_link asins=’B00472XED2,B00JKB1VVC,B000OZP4WA,B019OW0NQU‘ template=’Tabelle‘ store=’maria0331-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’f2cade62-18ec-11e8-917c-9b7aeaf9d426′]