Leise rieselt der Schnee

Leise rieselt der Schnee zählt zu den bekanntesten deutschen Weihnachtsliedern. Geschrieben wurde der Text von Eduard Ebel. Er war ein evangelischer Pfarrer und brachte diesen Text 10 Jahre vor seinem Tod in der Sammlung Gesammelte Gedichte heraus. Er selbst lebte von 1839 bis 1905. Die dazugehörige Melodie wird dem Volksgut zugeschrieben. Dieses Weihnachts- und Winterlied wird im 6/8 Takt gespielt und besitzt drei Strophen. Heute wird es mit abgeänderten Text oft als Parodie genutzt, wenn es um die Zeugnisse geht. 

Video zum Anhören

Leise rieselt der Schnee – Text zum Mitsingen & Akkorde

1. Strophe
F      C7              F
Leise rieselt der Schnee,
B                                   F
Still und starr liegt der See,
C7                   A7               dm
Weihnachtlich glänzet der Wald:
B                C7                          F
Freue Dich, Christkind kommt bald.

2. Strophe
F         C7               F
In den Herzen ist’s warm,
B                                          F
Still schweigt Kummer und Harm,
C7           A7               dm
Sorge des Lebens verhallt:
B                C7                          F
Freue Dich, Christkind kommt bald.

3. Strophe
F          C7         F
Bald ist heilige Nacht;
B                          F
Chor der Engel erwacht;
C7                    A7               dm
Horch’ nur, wie lieblich es schallt:
B                C7                          F
Freue Dich, Christkind kommt bald.

Alle Kinderlieder,- und Geschichten 30 Tage umsonst hören

Mit Amazon Music könnt ihr alle Kinderlieder und noch mehr immer online hören und dabei haben. Außerdem gibt es exklusive Hörspiele für Kinder.

Du kannst die MP3 auch hier herunterladen